Schlagzeilen der Woche

Warum Schlagzeilen der Woche?

 von Lehrer , 09.02.2011 10:03

Politik ist ein wichtiger Teil der Allgemeinbildung, die heutzutage eigentlich bei jedem Einstellungstest und natürlich von jedem (angehenden) Abiturienten erwartet wird. Wie kann diese politische Allgemeinbildung nun erlangt werden?
Wir leben in einer Welt mit einer Flut von Informationen, die gerade durch die Möglichkeiten des Internets verursacht wird. Jeder kann über alles schreiben, wobei Qualität, Objektivität und somit Seriösität oft auf der Strecke bleiben.
Dagegen bietet eine regionale Tageszeitung einen recht übersichtlichen Rahmen, um sich über die wichtigen Vorgänge in Welt, Bund, Land und Region zu informieren. Die wenigsten Schüler allerdings werden freiwillig eine Tageszeitung zur Hand nehmen, und wenn sie es doch tun, dann nicht, um die „bildenden“ Inhalte zur Kenntnis zu nehmen.
Die „Schlagzeilen der Woche“ sind eine „Schnitzeljagd“ durch die Tageszeitungen einer Woche und deren politische Inhalte. Die Schüler müssen zur Bearbeitung der Aufgabe in der Zeitung bzw. im Internet suchen und bleiben dabei vielleicht auch bei Artikeln/Informationen hängen, nach denen sie ursprünglich gar nicht gesucht haben.
Zusammenfassend kann man sagen, dass die „Schlagzeilen der Woche“ sowohl die (politische) Allgemeinbildung sowie die Fähigkeit der selbstständigen Informationsbeschaffung der Schüler fördern.

Welchen Stellenwert die NRW-Bildungspolitik dem Zeitungslesen zumisst, erfährt man hier.


Lehrer
Beiträge: 308
Registriert am: 07.01.2011

Themen Überblick

Betreff Absender Datum
Warum Schlagzeilen der Woche? Lehrer 09.02.2011
 

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen
Datenschutz